Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Gelassenheit & Work-Life-Balance Nachmittagskurs (6 Events)

Februar 5, 2020 @ 5:00 pm - Mai 27, 2020 @ 7:30 pm

- €280

Was passiert hier?

Kultur & Gestalt hilft dir, deinen beruflichen und privaten Alltag zu entstressen. Du wirst herausfinden, wo die alltäglichen Ursachen für deine Wut, deine Überforderung, deine Trauer und deine Müdigkeit liegen. In unserem Kurs lernst du Methoden und Techniken, wie du mit diesen Gefühlen umgehen kannst. Wir trainieren Gelassenheit und Entspannung in hektischen Momenten herzustellen. Für den konfliktfreien Umgang mit deinen Menschen lernst du Werkzeuge kennen. Wir arbeiten nach der unterstützenden und bewährten Didaktik von Kultur & Gestalt. Der Kurs behandelt folgende Themen:

  • Know: Wir lernen theoretisches Wissen über Stress und Konflikte.
  • Grow: Wir erarbeiten uns Innere Sicherheit und Orientierung.
  • Do: Wir üben die Methoden Konfliktmanagement und Entspannungstechniken.
  • Flow: Wir trainieren uns in Gelassenheit, Ruhe und inneren Frieden.

 

Jedes Treffen setzt sich aus diesen vier Bildungsbausteinen zusammen. Kultur & Gestalt ist ein Bildungsunternehmen mit den Theorien der Kulturwissenschaft den Methoden der Gestalttherapie. Unser Ziel ist es, zu einem friedlichen, emanzipierten und gelassenen Leben zu befähigen.

 

Methoden:

  • Welche Entspannungstechniken gibt es?
  • Wie unterscheiden sie sich in ihrem Ansatz und in der Auswirkung?
  • Anwendung und Training der effektivsten Methoden
  • Welche Entspannungstypen gibt es?

 

Coaching und Supervision:

  • Welche Stressauslöser gibt es im eigenen Leben?
  • Welche Selbstüberzeugungen behindern die eigene Gelassenheit?
  • Wie sich selbst bei Unruhe und Angstsituationen stabilisieren?
  • Wie in Konflikten ruhig bleiben?

 

Worum geht es?

Wie funktioniert Arbeiten heute? Es gibt solche Modelle, wo die Arbeit im Büro stattfindet, und das Private, wenn um 17 Uhr der Hammer fällt. Es gibt andere Modelle, bei der Arbeit irgendwo auf der Welt über digitale Kanäle den ganzen Tag über mitläuft und sich in einer engen Taktung mit privater Welt abwechselt. Vielen geht ihre Arbeit emotional und persönlich sehr unter die Haut, weil ein wichtiges Ziel verfolgt wird oder ein enger Kontakt mit Menschen dabei entsteht.

Häufig tun wir uns schwer damit, überhaupt (gedanklich) aufzuhören zu arbeiten, auch wenn wir längst zuhause auf dem Sofa liegen. Die Trennung von Arbeit und Privatem ist eine Herausforderung. Mit der sogenannten Moderne kam die Idee auf, Beruf und Privat voneinander zu trennen. Mit der räumlichen Trennung kam es auch zu einer zeitlichen Trennung: der Arbeitszeit und der Privatzeit. Somit hat wohl alles seine Zeit.

Heute leben wir in einer digitalen Welt. Hieraus ergeben sich andere Arbeitszeiten und -orte. Der digitale Raum ist ein beruflicher UND privater Raum. Wir sind, egal wo, immer vernetzt mit unseren Liebsten und der Chefin. Ein Ortswechsel allein reicht nicht aus, um beruflich oder privat auszusteigen. Hinzukommen neue Ansprüche: Arbeit soll nicht nur Geld bringen, sondern einem Sinn und der eigenen Identität nachkommen. An diesem Anliegen wollen viele Arbeitgeber mitarbeiten. Das gemeinsame Ziel, eine wertvolle „Lebenszeit“ zu generieren, macht Sinn. Wenn aber die Arbeitszeit zur Lebenszeit umgedeutet wird, besteht die Gefahr, dass Ruhe, Entspannung, Selbstfürsorge und Gesundheit mehr auf der Strecke bleibt als jemals zuvor.

Mit dem Ausdruck Work-Life-Balance ist eine Pendelbewegung angedeutet. Wir pendeln zwischen der Anstrengung und der Entspannung. Wir bringen Orte und Zeiten in Balance. Es geht um das ausgewogene Leben zwischen dem, was anstrengt ist und dem, was den Akku auflädt. Das ist beruflich wie privat, oder „lebenszeitlich“ eine zentrale Herausforderung und überlebenswichtige Strategie.

Für einer Work-Life-Balance lohnt es sich, auch unser Umfeld einzubeziehen: Familie, Freunde, soziale Verpflichtungen und politische Verantwortung. Work-Life-Balance ist daher ein ganzheitlicher Ansatz, der sich nach der Lebensrealität der / des Einzelnen richtet.

Hierfür braucht es Analyse und Reflektion: Was strengt mich an? Was gibt mir Energie? Ebenso ist es nötig, Werkzeuge für Zeitmanagement und das Verwalten der eignen Ressourcen zu kennen. Schließlich können wir mithilfe entsprechender Entspannungstechniken lernen, gezielt in die Erholung zu gehen, und Stress besser abzubauen. Es gibt kurzfristige, schnell wirksame Techniken und auch langfristige nachhaltige Methoden, die körperliche und mentale Gesundheit zu fördern.

FORMAT:

Blended-Learning: 6 Nachmittage mit zusätzlichem digitalem Material, alle 3-4 Wochen am Mittwoch Nachmittag

Termine: 5.2.20 / 4.3.20 / 15.4.20/ 29.4.20 / 13.5.20 / 27.5.20

Zum Download: Broschüre Gelassenheit & Work-Life-Balance

Melde dich zum Nachmittagskurs "Gelassenheit & Work-Life-Balance" an!

This contact form is deactivated because you refused to accept Google reCaptcha service which is necessary to validate any messages sent by the form.

Details

Beginn:
Februar 5, 2020 @ 5:00 pm
Ende:
Mai 27, 2020 @ 7:30 pm
Eintritt:
€280
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
, , , , ,
Website:
https://kultur-und-gestalt.de/buchungen/

Veranstalter

Kultur & Gestalt
Telefon:
+49 (0) 6061 701958
E-Mail:
kontakt [at] kultur-und-gestalt.de

Details

Beginn:
Februar 5, 2020 @ 5:00 pm
Ende:
Mai 27, 2020 @ 7:30 pm
Eintritt:
€280
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
, , , , ,
Website:
https://kultur-und-gestalt.de/buchungen/

Veranstalter

Kultur & Gestalt
Telefon:
+49 (0) 6061 701958
E-Mail:
kontakt [at] kultur-und-gestalt.de